Die Bewerbung beim Zoll:
Zeugnisse, Nachweise und Zertifikate

Welche Zeugnisse und Nachweise erwartet der Zoll in deiner Bewerbung zur Ausbildung oder zum dualen Studium?

Der Zoll erwartet von seinen Bewerbern nicht nur ein Anschreiben, einen Lebenslauf und einen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbogen. Es sind auch noch einige andere Unterlagen einzureichen, unter anderem Kopien sämtlicher Schulabgangs- und Prüfungszeugnisse.

Die Voraussetzungen erfüllen: Sportabzeichen & Co.

Wer noch minderjährig ist, also jünger als 18 Jahre, muss seiner Bewerbung eine Einverständniserklärung seiner gesetzlichen Vertreter beilegen. Die entsprechenden Angaben sollten sich dann auch im Bewerbungsbogen finden, der ebenfalls von den gesetzlichen Vertretern zu unterschreiben ist.

Eine weitere allgemeine Voraussetzung zur Zoll-Ausbildung ist das Deutsche Sportabzeichen – mindestens in Bronze. Es darf zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als zwölf Monate sein. Spezielle Bedingungen gelten für den Einsatz auf Zollbooten: Für den Zolldienst auf dem Wasser braucht man spezielle nautische oder maschinentechnische Patente.

Das Abschlusszeugnis: Bewerben im letzten Schuljahr

Was die Schul- und Berufslaufbahn betrifft, sollte man jede wichtige Angabe im Anschreiben und Lebenslauf durch die entsprechenden Nachweise belegen. Am wichtigsten sind natürlich die Abschlusszeugnisse aus der Schule oder zu einer eventuell absolvierten Berufsausbildung. Wer noch keinen Schulabschluss vorweisen kann, ergänzt seine Bewerbung um Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse.

Weitere Nachweise

Welche Unterlagen gehören sonst noch in die Zoll-Bewerbung? Das hängt ganz davon ab, worum es sich handelt: Fortbildungen und Weiterbildungen beweisen selbstverständlich Engagement. Allerdings sind sie nur mit direktem Bezug zur Stellenausschreibung interessant. Vorteilhaft sind zum Beispiel Auslandsaufenthalte und Sprachkurse.

Zeitsoldaten der Bundeswehr, die nach dem Ende ihrer Dienstzeit eine Zoll-Karriere starten möchten, müssen ihrer Bewerbung eine Kopie ihres Dienstzeugnisses beifügen. Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte Personen reichen eine Kopie ihres Behindertenausweises ein beziehungsweise ein vergleichbares Papier. Auch sie müssen eine gewisse körperliche Eignung erfüllen, es gelten natürlich besondere Bedingungen.



Mehr erfahren

Einstellungstest üben: Fit für den Eignungstest des Zolls? Klicke dich jetzt durch unseren kostenlosen Online-Test.

Insider berichten: Wie haben andere Bewerber das Auswahlverfahren erlebt? Unsere Erfahrungsberichte verraten mehr über den Ablauf und die Inhalte.

Buchtipp

Auswahlverfahren Zoll

Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Arbeitsprobe, Assessment Center, Erfahrungen

Auswahlverfahren Zoll

ISBN 978-3-95624-137-6

328 Seiten24,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch